Dorfführungen:

das Heidadorf


Das Dorf mit den höchsten Rebbergen Europas


Tauchen Sie ein in die urige Welt vom Bergdorf auf 1378m über Meer. Geniessen Sie eine

Dorfführung durch das urige Dorf mit seinen alten Dorfteilen und seiner langen Geschichte.

Von den lokalen Dorfführern erfahren Sie viel Wissenswertes über

Land und Leute, Historisches und Aktuelles.


Gruppengrösse von 1 - 15 Teilnehmern

Das ganze Jahr möglich



- Was hat es mit den vielen Kapellen und Kirchen in und ums Dorf auf sich?

- Warum war das Bewässern so wichtig?

- Wie lebte es sich als einheimischer Nomaden?

- Woher stammt der Name des Dorfes?


Das sind nur einige Fragen, die auf einem Dorfrundgang kompetent von den lokalen Guides

auf interessante und amüsante Art und Weise beantwortet werden. Je nach Interesse wird der

Dorfführer auch Einblick ins alte Backhaus, die Schmiede oder das urige Wohnmuseum gewähren.

Auch Apéros mit Weinen aus Europas höchstem Weinberg können unterwegs organisiert werden.


Zusatzoption - Kulinarik:


Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Zwischen Apéro, Vorspeise, Hauptgang und Dessert in einem jeweils anderen Restaurant führt Sie unser Dorfführer durch die alten Dorfteile und erzählt unterwegs Interessantes aus Dorf und Region. Diese kulinarische Dorfführung findet jeden Tag statt.


Kulinarisch beinhaltet die Dorfführung ein Apéro (Glas Johannisberg plus selbstgemachte

Chips/Grissini), eine Vorspeise (kleiner Walliser Teller mit einem Glas Heida), den Hauptgang

(Wallisersteak mit Beilage) und ein Dessert (Aprikosensorbet plus Kaffee oder Tee). Das 3er Gang

Menu wird jeweils in einem anderen Restaurant genossen. Dazwischen entdecken Sie spannende

Orte im Dorf und erhalten diese von einem/r authentischen Dorfführer/in erklärt.


Thematische Schwerpunkte können frei gewählt werden.

Der komplette kulinarische Dorfrundgang dauert ca. 4 h 30 min.

Preis pro Gruppe

- Preis auf Anfrage


Jetzt unverbindlich anfragen