Alpenerlebnisroute

Leukerbad-Mürren



Über das Angebot

Wir kümmern uns um Ihr Gepäck, während Sie wandern oder E-Bike fahren. Wallis-Aktiv hat sich als innovativer Reiseveranstalter ganz auf die Organisation individueller doch bestens betreuter Touren zu Fuss oder mit dem Elektro Bike spezialisiert.


Da von der Organisation der Reise von Anfang bis Ende sowie für den Transport des Gepäcks von Unterkunft zu Unterkunft gesorgt ist, können sich die Wanderer und Biker bei diesen Touren voll und ganz auf die Schönheit der Natur einlassen und zur inneren Ruhe zurückfinden.

 

Die Alpenerlebnisroute – näher am Fels führ kein anderer Weg. Landschaftlich sehr vielseitige Passwanderungen über Gemmi, Hohtürli und Sefinenfurgge. Täglicher Höhepunkte bildet der Wechsel der Bergszenerie auf der Passhöhe.


Unterwegs: über Pässe, Felsen, Alpweiden, liebliche Täler, Dörfer mit weltbekannten Namen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Tagesetappen oftmals mit Bergbahnen abzukürzen. Ausführliche Dokumentationen und Karten mit vielen Extratipps. Für trittsichere Wanderer mit guter Kondition.


Saison: 1. Juli - 10. Oktober



1. Tag

Anreise nach Leukerbad - Erfrischend Natürlich Alpin Im traditionsreichen Leukerbad, von Bergriesen umgeben und der Sonne verwöhnt, liegt es auf einer Höhenlage von 1411 Metern ü.M. Während eines Aufenthalts in Leukerbad wird es Ihnen bestimmt nicht langweilig. Die Kombination von Aktivurlaub mit dem Entspannen in den Thermen ist die altbewährte Formel zwischen Sport, Relaxen und Wohlfühlen. Übernachtung: Hotel Escher, Leukerbad


2. Tag

Leukerbad - Gemmipass - Sunnbühl - Kandersteg

Die klassische Gemmi-Wanderung startet in Leukerbad, und führt Sie in knapp zwei Stunden steil hinauf zur Gemmi und anschliessend sanft hinunter zum Daubensee - eine hochalpine Landschaft auf der historischen und meist begangenen Passroute vom Wallis ins Berner Oberland.

Wanderzeit: 6h

Übernachtung: Kandersteg


3. Tag

Kandersteg - Hohtürli - Kiental

Hochalpiner Übergang vom Kandertal ins Kiental. Üppig blühende Bergmatten, die unmittelbare Gletschernähe, der Blick zum tiefblauen Oeschinensee lassen das Herz jedes Bergwanderers höher schlagen.

Wanderzeit: 7h

Übernachtung: Hotel Waldrand Pochtenalp, Kiental


4. Tag

Kiental - Sefinenfurgge - Mürren-Lauterbrunnen

Den Höhepunkt der Bergszenerie bildet der Wechsel aus dem Banne der Firnfelder der Blüemlisalp in die Nähe der Oberländer Berge.

Wanderzeit: 7h

Übernachtung: Hotel Edelweiss, Mürren


5. Tag

Mürren und Umgebung: Schilthorn, Gimmelwald, Höhenweg

Geniessen Sie vor Ihrer Abreise die vielfältigen Angebote rund um Mürren.


Programmänderung bedingt durch schlechtes Wetter bleibt vorbehalten.

 

Preis pro person

- Kosten pro Person: CHF 840.--

- Übernachtung im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage


Inklusive

2 Hotelübernachtungen mit Halbpension

1 Hotelübernachtung mit Früstück, Leukerbad

1 Berghotelübernachtung mit Halbpension

Gepäcktransport von Hotel zu Hotel

Ticket Sunnbühl-Kandersteg

Wanderdokumentation und Wanderkarte


 


Jetzt unverbindlich anfragen